Markt Schopfloch

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Dienstleistungen

Weiterbildung in der Pflege; Beantragung der Anerkennung einer außerbayerischen Qualifikation
Beschreibung

Die pflegerischen Weiterbildungen zur Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Praxisanleitung und für die Gerontopsychiatrischen Pflege und Betreuung sind in Bayern innerhalb der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes und Weiterbildung in der Pflege und Hebammenkunde (AVPfleWoqG) geregelt. Die Weiterbildungen dienen zur Spezialisierung auf bestimmte Fachbereiche in der Pflege, um in allen Bereichen qualifiziertes Personal vorhalten zu können. Auf Antrag können erfolgreich absolvierte Module anderer Weiterbildungen oder Studiengänge oder vergleichbare Qualifikationen auf die Weiterbildungen angerechnet werden, sofern die Inhalte gleichwertig sind. Dies prüft die Vereinigung der Pflegenden Bayern (VdPB).

Wenn Sie außerhalb von Bayern (in einem anderen Bundesland oder im Ausland) eine vergleichbare Weiterbildung zur Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Praxisanleitung und für die Gerontopsychiatrischen Pflege und Betreuung absolviert oder anderweitig eine Prüfungsleistung (z. B. Bachelorarbeit) abgelegt haben, kann eine Anerkennung der Qualifikation bei VdPB beantragt werden. Lediglich die mündliche Abschlussprüfung kann niemals angerechnet werden.

Zuständiges Amt
Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Hausanschrift
Prinzregentenstraße 24
80538 München
Postanschrift
Prinzregentenstraße 24
80538 München
Fon:
+49 89 2620715-00
Fax:
+49 89 2620715-19
zurück